Ernährungsberatung



Der Tod sitzt im Darm, eine alte Weisheit .

  • keinem Auto , keinem Fernseher, keinem Handy würden wir das antun, was wir unserem Körper antun


  • in unserer Wohlstands- und Überflußgesellschaft haben wir den natürlichen Zugang zu unseren "Lebensmitteln",also denn Mitteln zum Leben , verloren


  • die Billiggesellschaft schaut über Tierleid großzügig hinweg um billiges Fleisch kaufen zu können


wollen sie dieses Leid wirklich essen ?

wollen sie das billige Gemüse, voll mit Dünger oder gentechnisch verändert ,wirklich essen?

trinken sie genug Wasser oder glauben sie , daß alle künstlichen Säfte für ihren Flüssigkeitshaushalt genügen ?

kennen sie die Qualität des Wassers, das sie trinken ?


ich begleite sie gerne bei ihrer Ernährungsumstellung